Eine Lichtdusche für Dich

Geistwesen

legen uns diese Homi ans Herz!

von Brigitte-Devaia

Uns beiden liegt sehr sehr viel an dieser 'Homi' und wir legen unser ganzes Herz hinein. Und das hat auch gute Gründe.

Vor einiger Zeit wurde ich von meiner Geistführerin zu einer 'Gebets & Meditations - Homepage' inspiriert und dabei sprach sie im Auftrag einer Gruppe in der jenseitigen Welt, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den verkörperten Menschen zu helfen. Das war bevor die Corona-Pandemie ausbrach. Ich machte mich sofort an die Arbeit.

Johannes und ich spürten all die Zeit über eine unerklärliche Dringlichkeit und starke himmlische Präsenz, wenn es um diese Homepage ging. Da war richtig Kraft dahinter und das nicht wenig!

Brigitte-Devaia-ART_Jeschua
Weltenlehrer 'Jeschua'

Heute wissen wir natürlich, warum es den Geistwesen so wichtig war, dass diese Homepage in genau dieser Zeit entstehen kann. Die weltweite Corona-Krise fordert uns alle geradezu auf, uns an unsere Talente, Fähigkeiten und hilfreichen Werkzeuge zu erinnern und sie einzusetzen, um Herausforderungen bewältigen zu können. Und wir sollen von unserem machtvollsten Werkzeug Gebrauch machen - dem Beten! Die Gebetsmeditation versetzt uns, laut meiner Geistführerin, in einen 'superschöpferischen Zustand'.

Erzengel Raphael - der göttliche Heiler verbreitet seine Heilkraft und seinen Lichtsegen
Erzengel Raphael - der göttliche Heiler verbreitet seine Heilkraft und seinen Lichtsegen

Eine Lichtdusche

für Dich von Geistwesen und Engelwesen

Dankbar kann ich auf eine 42 Jahre lange Gebets- und Meditationspraxis zurückblicken, die mit meinem achtzehnten Lebensjahr begann. Inzwischen teile ich sie begeistert mit Johannes. Im täglichen Gebet bitten wir unsere Geistwesen und Engel, ihr Licht der Liebe unter anderem auch allen Homepage-Besuchern zufließen zu lassen. Ihr könnt Euch also über eine Lichtdusche freuen und eine innere Erhebung, Erleichterung und Stärkung erfahren. Und so kann unsere Homepage auch ein Refugium in bewegten Zeiten sein.

 

Zuerst dachten wir ja, dass wir uns selbst aber ganz ordentlich ins Zeug legen müssten, damit Lichtübertragungen möglich werden. Wir hatten Bedenken, ob wir diese Kraft auch immer aufbringen könnten, denn wir haben ja auch unsere alltäglichen Sorgen und Pflichten. Wie waren wir erleichtert, als wir begriffen haben, dass es zwar durch uns geschieht, jedoch nicht von uns kommt! Es würde also kein Kraftakt auf uns zukommt, den wir vielleicht gar nicht bewältigen können. Wir können einfach weiterhin das tun, was wir ohnehin schon immer getan haben - uns Geistwesen und Engelwesen zur Verfügung zu stellen, die am Wohle aller mitwirken. Und dafür müssen wir nicht jeden Tag topfit sein. Es wurde uns deutlich gezeigt, dass die Besucher unserer Homepage eine reale Lichtdusche abbekommen - sofern sie es wollen - und dass durch das Einwirken von Geistwesen und Engelwesen Lichtpartikel zu den Besuchern fließen - deren Licht, deren Aura!

 

Es stellte sich allerdings für uns die Frage, ob die Computertechnik, die ja nicht in jeder Hinsicht zu den positiven und segensreichen Schöpfungen gehört, dafür auch wirklich geeignet ist. Es wurde uns deutlich gezeigt, dass Vieles möglich ist, wenn verkörperte Menschen um das Mitwirken von Geistwesen und Engeln bitten, sie einladen und mit ihnen gemeinsam an etwas Gutem und Edlen arbeiten. Die Geistwesen sagen: "Unabhängig davon, wo die Computertechnik herstammt, kann sie von euch Erdenmenschen und von uns Geistmenschen bewusst für gute Zwecke genutzen werden. Es kommt auf die Absicht von uns allen an und auf den Umgang mit ihr. Vieles ist möglich, was euer Verstand für unmöglich hält."

 

Die Geistwesen und Engelwesen wirken sehr gerne bei guten Initiativen und Projekten zum Wohle aller mit. So auch bei dieser Homepage. Sie sagen: "Die Homepage kann sowohl ein Kommunikations- und Informationsmedium sein, als auch ein Überträger von Lichtkraft und Liebeswärme."

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen spürbare Lichtduschen der Geistwesen und viel Herzberührung beim Lesen der Texte, beim Betrachten der Bilder und natürlich beim Beten und Meditieren.